Das Honigkomplott

Anmeldung

Zeitrahmen: 3 Schulstunden
Zielgruppe: Klassen 3 – 5

Spionage im Bienenstaat mit Christoph, unserem Imker

Inhalte und Methodik:

Wir schauen Wild- und Honigbienen in die Kinderstube, unterscheiden Königin, Arbeiterin und Drohn, suchen Eier, Larven und frisch geschlüpfte Bienen. Was fressen Bienen eigentlich? Wie orientieren sie sich? Wie sprechen sie miteinander? Wie entsteht Honig? Wie heißen ihre Feinde? Und, und , und …. Viele Fragen, die wir an diesem Vormittag zusammen mit dem Imker klären werden. Ein Bienenvolk hinter Glas lässt uns gefahrlos in den Bienenstock blicken. Erst ein Riesengewimmel… doch langsam erkennen wir, wie die Arbeitsteilung im Bienenstaat funktioniert.

Die Schüler/Innen suchen in arbeitsteiligen Gruppen Antworten auf die vielen Fragen. Versuche an Modellen und kurze Filmsequenzen unterstützen die Beobachtungen am Bienenstock und im Freiland.

 

Zeitrahmen: 3 Schulstunden

Zielgruppe: Klasse 3-5