Feuer, Wasser, Erde, Luft

Anmeldung

Zeitrahmen: 3 Schulstunden
Zielgruppe: Klasse 1 und 2 (Klasse 1 erst ab dem zweiten Schulhalbjahr)

Einfache naturwissenschaftliche Versuche zu den vier Elementen zum besseren Verständnis chemischer und physikalischer Vorgänge im Alltag.

Warum schwimmt Holz, ein Stein aber nicht? Wo geht der Wachs hin, wenn die Kerze brennt?
Warum löst sich Zucker in Wasser ein Stein aber nicht?
All das kann man schon Erstklässlern sinnlich und schlüssig begreifbar machen.
Im Alter zwischen 5 und 7 Jahren sind Phänomene der Natur besonders spannend und das eigene Tun brennt dabei Gelerntes u.U. unauslöschbar in das Gedächtnis ein. Kindern, die früh mit Naturwissenschaften in Berührung kamen, wird später der Zugang zur Chemie und Physik erleichtert, um schließlich auch besser verstehen zu können, woran z.B. unsere Erde krankt.
Eine Investition in die Zukunft unserer Kinder, die auch noch richtig Spaß machen kann.

1. und 2. Klasse (bzw. 1. Halbjahr nur 2. Klasse)