Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w0062aa0/lib/classes/forum_class.php on line 154

SOKO Staub

Ein Kriminalfall mit Umwelthintergrund muss durch Experimente, Beobachtungen und Köpfchen gelöst werden.

Inhalte:   
Hier wollen wir nicht zu viel vorwegnehmen, damit die SchülerInnen möglichst unvoreingenommen an die Untersuchungen gehen. So viel sei verraten: Es geht u.a. um den Lotus-Effekt, Verbrennungen, Fingerabdrücke, Originale und Fälschungen, Sahara-Winde, Sandstrahl-Kabinen und Umweltzonen.    

Methodik:   
Die SchülerInnen werden als Assistenten in eine Sonderkommission der Kriminalpolizei eingebunden und sollen bei der Lösung eines spannenden und ungewöhnlichen Falls helfen, der auch deutliche Umweltaspekte hat. Alle wichtigen Informationen zum Fall erhalten die SchülerInnen in der ersten gemeinsamen Sitzung der SOKO. Es folgt eine Phase, in der in Gruppen Untersuchungen offener Fragen durchgeführt werden. Es wird beobachtet, experimentiert, gemessen, mikroskopiert und analysiert. In  der letzten gemeinsamen Sitzung der SOKO stellen die Gruppen ihre Untersuchungsergebnisse vor. Gemeinsam wird anschließend versucht, Schlussfolgerungen zu ziehen und den Fall zu einer Lösung zu bringen.

Zeitrahmen:     ca. 3 Schulstunden

Zielgruppen:    SchülerInnen der Sekundarstufe 1 ab Klasse 8, die sich mit Freude auf den Weg begeben detektivisch den Fall zu lösen.


Besonderheiten: 
Diese Programm wird ijn Zusammenarbeit mit dem Umweltamt der Stadt Krefeld durchgeführt
Die Veranstaltung findet fast ausschließlich draußen statt..
Die LehrerInnen werden gebeten, nicht zu viel zu verraten.